Kuss der verzweiflung

Inhalte können TRIGGERN
schattenseite

...

Alles und doch Nichts..
über was soll ich schreiben; gut oder schlecht??
Totales Gedankenchaos nach missglücktem Selbstexperiment..
gut oder schlecht??
gefühlstaubheit
unfähig meinen Gedanken zu folgen, geschweige sie zu beschreiben..
es brodelt
irgendwas sucht den Weg an die Oberfläche; aber was??
gut oder schlecht??

kuss.der.verzweiflung am 13.11.10 23:09


...

alles dreht sich..
ich fühl mich wie in einem Strudel..
alle gedanken kreisen um mich..
in rasender Geschwindigkeit..
getragen von Angst, Verzweiflung und Hilflosigkeit..
bis sie auf mich einschlagen
so viele Informationen und doch erkenn ich keinen Sinn

die Müdigkeit lähmt mich..
kann mich nicht dagagen wehren..
alles prasselt auf mich ein..
unfähig all die Informationen zu sortieren..
der krampfhafte Versuch Ruhe zu finden..
mit dem Wissen dringend Ruhe zu brauchen

kuss.der.verzweiflung am 15.9.10 05:33


brich aus deiner Welt aus !

Du hattest 2-mal pech mit Frauen.
die Beziehungen dauerten nicht länger als 2 Monate..
und nun seid 10 Monaten ist alles anders:
du ersäufst deine Sorgen mit dem Wissen dass sie durch eden Rausch schwimmen werden..
du behauptest, dass der Alkohol dir hilft ohne mir ein einziges Argument liefern zu können was unter Alkohol besser ist..
Du erstickst am Selbstmitleid
Drehst und wendest alles zu deinem schlechten
Du forderst meine Hilfe und hörst nicht mal hin was ich dir sage
immer wider stundenlange Diskusionen und du rückst kein Milimeter von deiner Meinung ab..
Du suchst Nähe bei mir
Nähe von der ich Angst habe.. Ein nein akzeptierst du nicht mit der Begründung du wüsstest wenn es mir schlecht geht..
Du lässt mich nicht erklären und wenn dann ignorierst du es gekonnt und kommst noch Näher..

Du verstehst mich nicht, du willst es nicht mal versuchen weil du nur noch deine Meinung akzeptierst..
deine unwahre Meinung

Du bist mir wichtig und mit diesem Wissen erpresst du mich immer und immer wider..
du fixierst dich nur noch auf mich und doch komm ich nicht an dich ran..

WAS WILLST DU ??

 Ich kann dir nicht helfen wenn du nicht weisst was dein Problem ist!!
ich habe alles gesagt was ich dir sagen konnte
Jetzt liegt es an dir ganz allein was du daraus machst!!

ich nehme mir Jetzt das Recht Abstand zu nehmen
zu meinem eigenen Schutz und wohl auch zu deinem
doch auch das wirst du wider falsch interpretieren und nicht verstehen..

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen dass du bald einen Weg aus deiner Welt finden wirst..
Aber du musst es wollen..

Und wenn du diesen Willen hast werd ich dir gerne helfen
das weisst du
aber Jetzt kann ich nichts mehr tun
Es verletzt mich zu sehr
du verletzt mich zu sehr
auch wenn du es vermutlich nicht willst

kuss.der.verzweiflung am 10.5.10 21:56


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de