Kuss der verzweiflung

Inhalte können TRIGGERN
dayli shit

zorn

Ein Telefongespräch und ich geh an die Decke..
wie kann das sein dass Du noch immer nichts gerafft hast??
wie oft hab ich dir gesagt wie sehr ich es hasse wenn du über mich entscheidest??
und wie oft hab ich dir an den Kopf geknallt nicht mit dir sprechen zu können..
du drehst dir IMMER alles so zu recht wie es Dir passt..
alles andere ist dir scheissegal..
es geht mir nicht um die Sache selbst
sondern ums Prinzip !!
Du hast Dich mir gegenüber kein Prozent geändert
und das wirst du auch nicht
ich kann es dir noch 1000 mal in deine Fresse schreien
es sind nicht deine Gedanken
also kann das auch nicht wichtig sein.
Du kannst mir Nichts mehr aufdrücken
Du bist schon lange nicht mehr in dieser Rolle
und das ist mir so egal ob es für Dich stimmt oder Nicht
Das einzige Gefühl, das ich für dich empfinde ist Wut und Hass
Ich brauche nicht so eine Familie
ich habe meine gefunden.
Leute die mich respektieren, mich ernst nehmen, mir zuhören, mich versuchen zu verstehen

F U C K   Y O U

kuss.der.verzweiflung am 23.10.10 14:04


rückzug

Ich freute mich auf heute Abend..
das traditionelle Dorffest..
im Verlauf des Nachmittags bemerkte ich, dass was nicht stimmte..
kenne weder den Auslöser noch den Grund..
dachte das würde sich ausschalten lassen..
Jetzt bin ich wider zu Hause..
alleine..
aber wenigstens hab ich es gespührt das ich von den Leuten weg musste..
der Weg bis hier hin kam mir unheimlich lange vor..
Paranoia pur..
Versuch mich mit allen Mitteln im Hier zu behalten..
irgendwie..

ich hasse diese Gefühl
diese Angespanntheit
die Kälte

kuss.der.verzweiflung am 21.8.10 23:34


Ende der Sommerzeit

seid einigen Tagen regnet es hier ununterbrochen..
und der Wetterbericht meldet auch keine Besserung..
Der Sommer 2010 ist nun wohl Geschichte..
Ab Morgen muss ich wider Arbeiten..bis Dezember..

so bleiben mir nun noch einige Stunden um in Erinnerungen zu schwelgen..
beziehungsweise beschränk ich mich auf die Highlights und das sind einmal mehr die Openairs..


Angefangen beim Greenfield, dass mittlerweile einfach irgendwie so dazugehört weils in der Nähe ist und meistens ein paar tolle Bands spielen..
Heaven Shall Burn war -trotz schlechtem Wetter- hammer ind ich mitten drin im Circle Pitt..

dann ein unvergessliches With Full Force und das damit verbundene Widersehen mit J. Ich freute mich wie ein kleines Kind und plötzlich stand sie vor mir :-) die Stimmung war hammer..nur die Tage zusammen vergingen viel zu schnell.. so wie jedes Jahr..

zum Schluss die Wackenwoche.. auch wenn nicht alles so klappte wie gewünscht und nicht alle mitkommen konnten wars dennoch unvergesslich.. einmalmehr die Stimmung, die Leute, die Musik.. und auch das Wall of Death und Circle Pitt Verbot wurde zum Schluss nur noch belächelt..

 

Ich halte mich kurz, um nicht noch demotivierter zur Arbeit zu gehen Morgen..

Noch zwei Wochen wird alles "normal" sein..
dannach werde ich mit meinem Cheff alleine sein..
ich freue mich darauf und zugleich macht es mir etwas Angst..
Aber die 2 Jahre werde ich packen..

Willkommen im 3. Lehrjahr !!

kuss.der.verzweiflung am 15.8.10 21:02


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de